PRODUKTION VON ETIKETTEN UND PATCHEN
01_gewobene_Etiketten
WEBETIKETTEN/WEBBÄNDER:
– Produktionszeit: 10 Arbeitstage
– bis zu 10 Farben möglich
– max. 10cm breit, Länge unbegrenzt
– einzeln geschnitten oder als Webband (gerollt, zum Selberschneiden)
– auf Wunsch mit Faltung (verschiedene Möglichkeiten)
– heiß geschnitten oder mit gewebter Bandkante
– mit oder ohne Nahtzugabe
– waschecht
02_bedruckte-Etiketten
DRUCKETIKETTEN:
– einzeln geschnitten
– auf Wunsch mit Faltung (verschiedene Möglichkeiten)
– bedruckte Baumwoll-Etiketten
– bedruckte Satin-Etiketten
– bedruckte Polyamid-Etiketten
– bedrucktes Polyester im Sublimationsdruckverfahren
03_Lederpatch
GEPRÄGTES ODER BEDRUCKTES LEDER/ KUNSTLEDER:
– bedruckt oder geprägt
– Design, Form und Größe nach Ihren Vorgaben
04_Rubberpatch
GUMMI-ETIKETTEN:
weicher PVC-Kunststoff, Motiv geprägt, mehrere Ebenen, flexibel aber fest,
waschbeständig, auf Wunsch mit Einnährille
– Rubberpatch (mit/ohne Einnährille, transparent und mehrfarbig möglich)
– Rubber-Sideflags (z.B. zum Einnähen in eine Seitennaht)
– Gummilabel Metallring (z.B. als Anhänger für Reißverschlüsse)
05_Aufnaeher
AUFNÄHER (WEBABZEICHEN/WEBEMBLEM):
– bis zu 10 Farben möglich
– auf Form gelasert (frei wählbare Größen und Formen)
– zum Aufnähen, Aufbügeln (Bügelbeschichtung), Anhängen oder
   mit Klettverschluss
– waschecht
– heiß geschnitten oder am Rand umkettelt
– Verstärkung mit Vlies möglich
06_Hangtags
KARTONETIKETTEN (HANGTAGS):
– verschiedene Formen, Farben und Stärken möglich
– mit oder ohne Ösen (beliebige Position)
– mit oder ohne Bändchen, Stricken oder Gummifäden
– Prägung, Folienkaschierung, Perforierung etc.
– Sonderwünsche auf Anfrage
WAS MÜSSEN SIE TUN, UM AN ETIKETTEN BEI UNS ZU KOMMEN?
Folgende Punkte sollten vorab von Ihnen geklärt werden, denn nur somit können wir Ihnen ein Angebot unterbreiten.
– Stückzahlen
– Wunsch-Liefertermin
– Etiketten Maße / Patch Maße
– gefaltet oder einfach (bei gewobenen Etiketten)
– mit oder ohne Nahtzugabe bei gewobenen Etiketten (wenn mit, dann bitte diese definieren)
– Definition der Besonderheiten, z.B. Patch zum Aufbügeln, Rubberpatch mit Einnährille)
– grafische Daten wenn möglich als offenes PDF, AI, EPS (bevorzugt)
– bei geschlossenen Formaten (TIFF, JPG) bitte in Originalma§en und mit 300dpi anlegen (Außnahme-Fall)
– möglichst das finale Design in der grafischen Vorlage genau definieren/ anlegen
– Farbdefinition mšglichst in Pantone (RGB, CMYK, HSB und Hexadezimaldefinitionen können wir leider nicht verwenden)
– Lieferort


FERTIGUNG UND LIEFERUNG VON KONFEKTIONSSTOFFEN

06_Hangtags
Herstellung auf Kundenwunsch
– Grammatur wählbar
– Komposition wählbar (Anteile an Baumwolle, Polyester, Elasthan …)
– Färbung nach Pantone TPX (ca. 1800 unterschiedliche Farbtöne)
– Physische Effekte (anrauen, “versamten”)
06_Hangtags
Abverkauf ab Lager
– kleine Stückzahlen möglich
– ideal für kleine Manufakturen
– aktuelle Farben, Muster oder Grammaturen
– sehr geringe Wartezeit
WAS MÜSSEN SIE TUN, UM BEI UNS STOFFE ZU BESTELLEN?
Folgende Punkte sollten vorab von Ihnen geklärt werden, denn nur somit können wir Ihnen ein Angebot unterbreiten.
– Stoffart definieren
– Grammatur festlegen
– Stoffzusammensetzung definieren
– wieviel Quadratmeter werden benötigt
– Definition der Farben
– Definition des Designs (z.B. Größe der Karos bei karierten Stoffen)
– soll der Stoff extra angefertigt werden oder soll auf Lagerware zurückgegriffen werden
(Achtung, bei Lagerware können Abweichungen bei den gewünschten Komponenten, wie z.B. Grammatur, Farbe sein)